Fr

24

Jun

2022

Martin Schultheiß kehrt zurück

TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Rückkehrer Martin Schultheiß
TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Rückkehrer Martin Schultheiß

Es ist eine Geschichte für Fußball-Romantiker! Ab Sommer wird Martin Schultheiß wieder das blau-gelbe TuS-Trikot tragen. Der 31-Jährige kommt vom A-Ligisten SC Bendorf-Sayn.

 

"Hier in Gladbach auf der Asche hat Mitte der 1990er Jahre fußballerisch alles angefangen. Jetzt nochmal zurückzukehren ist eine Herzensangelegenheit für mich", so der heute 31-Jährige.

 

Nach (berufsbedingten) Stationen beim TV Derendingen (2011-2015, Bezirksliga) und SC München (2015-2017, Kreisliga München) spielte der gebürtige Gladbacherin den vergangenen viereinhalb Jahren für Bendorf in der Kreisliga A.

 

"Ich habe Stefan und den Jungs im Vorstand immer gesagt, dass ich nochmal zurückkommen werde. In der vergangenen Saison in Bendorf habe ich gemerkt, dass es aus beruflichen Gründen zeitlich immer schwieriger wird – daher ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Rückkehr gekommen", erklärt Schultheiß seine Entscheidung. "Ich freue mich sehr wieder in blau und gelb aufzulaufen!"

 

"Wir sind richtig happy, dass Martin nun neben seiner Verdienste im Vorstand auch wieder die Schuhe für unseren TuS schnüren wird", freut sich der 1. Vorsitzende Stefan Hallerbach. "Martin wird uns helfen den eingeschlagenen Weg weiter erfolgreich zu bestreiten und dient vielleicht auch gemeinsam mit unserem neuen Coach Thomas Müller als Zugpferd für weitere Zugänge", hofft Hallerbach.

 

"Im Laufe der letzten Saison haben wir bereits mit Michael Hartmann, Sebastian Lenz und Marc Winnen erfreulicherweise drei ehemalige Jugendspieler nach langer Pause wieder für den TuS begeistern können. Als Führungsspieler wird Martin auch Ihnen eine wahnsinnige Unterstützung sein, um sich weiter in unserem Team zu entwickeln."

 

Willkommen zurück, Martin! 💙💛

Di

07

Jun

2022

Thomas Müller neuer Trainer unserer 1. Mannschaft

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Neu-Trainer Thomas Müller
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Neu-Trainer Thomas Müller

Wir werden mit einem neuen Cheftrainer in die kommende Fußballsaison 2022/23 starten. Der gebürtige Bendorfer Thomas Müller, ausgestattet mit einer B-Lizenz, übernimmt unsere 1. Mannschaft. Frank Klar, der bis zuletzt an der Seitenlinie des TuS stand, rückt auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe und wird das Team als Co-Trainer unterstützen.

 

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Möglichkeit, hier in Gladbach etwas aufzubauen. Die Vorstandsriege hat mich menschlich und konzeptionell absolut überzeugt“, so Thomas Müller zu seiner neuen Aufgabe.

Der 57-Jährige war selbst als Fußballer aktiv, durchlief die Jugend der Spielvereinigung Bendorf bis in den Seniorenbereich und spielte danach als Torhüter im Raum Koblenz und Westerwald noch bis ins hohe Alter.

 

Als Trainer startete er vor vielen Jahren in Bendorf (2. Mannschaft), prägte später lange Zeit die Jugendarbeit des FV Engers (z.B. C-Jugend Rheinlandliga, A-Jugend Bezirksliga) und trainierte unter anderem den TV Mülhofen in der B-Klasse. Nach ein paar Jahren Pause heißt das nächste Kapitel nun: TuS Gladbach.

 

„Mit dem bestehenden Stamm an Spielern und einigen Verstärkungen – unter anderem freue ich mich sehr, dass mein Sohn mitkommen wird – wollen wir sportlich erfolgreich sein und das Minimalziel Aufstiegsrunde anpeilen“, so Thomas Müller zu seinen Zielen mit dem TuS.

„Besonders wichtig ist mir aber auch die Kameradschaft – die darf in der Kreisklasse nicht zu kurz kommen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Gladbach!“

 

Und wir freuen uns, dass du da bist!

 

Herzlich Willkommen in der TuS-Familie, lieber Thomas! Freuen sich auf die Zusammenarbeit: TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Neu-Trainer Thomas MüllerFreuen sich auf die Zusammenarbeit: TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Neu-Trainer Thomas MüllerFreuen sich auf die Zusammenarbeit: TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Neu-Trainer Thomas Müller

Di

07

Jun

2022

Wir suchen Fußball-Nachwuchsspieler


Bambinis

 

Trainingszeiten:

donnerstags,

17:15 - 18:00 Uhr

Sportplatz Gladbach

F- Junioren

 

Trainingszeiten:

dienstags

17:30-19:00 Uhr

freitags

17:30-18:30 Uhr

Sportplatz Gladbach

 1. Mannschaft:

 

Trainingszeiten:

 dienstags & donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

Alte Herren (Ü32):

 

Trainingszeiten

donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach 

TuS-Partner