Di

15

Nov

2022

Einladung zur Jahreshauptversammlung | 29. November, 19:20 Uhr

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, den 29. November 2022 um 19:20 Uhr im Clubraum am Sportplatz statt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand wird den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Im Anschluss folgt ein Rückblick auf die vergangenen Jahre 2020 und 2021. Hier wird es Jahresberichte des Vorstandes, der Kassenprüfer und der Abteilungsleiter geben. Nach der Aussprache über die Berichte und der Wahl eines Versammlungsleiters findet die Entlastung des Vorstandes statt. Im Anschluss folgen turnusgemäß Vorstandswahlen und die Wahl eines neuen Kassenprüfers. Abschließend werden Anträge, die bis acht Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Verein (TuS Gladbach 1920 e.V., Robert-Koch-Straße 36, 56566 Neuwied) eingegangen sind, besprochen. Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

Di

15

Nov

2022

Blau-gelbes Fußballfest vor Rekordkulisse | 3:0-Heimsieg im Bat-Nau-Heimspiel

 

Wir sind immer noch überwältigt! Gladbach, was war das denn bitte?

Zum Abschluss des Fußballjahres 2022 feiern wir einen souveränen 3:0 (2:0)-Sieg gegen den CSV Neuwied II - und das vor rund 300 (!!!) Zuschauern. Es ist und bleibt der pure Wahnsinn!

 

Wir haben es Bat-Nau-Heimspiel getauft - unser letztes Meisterschaftsspiel in diesem Jahr, zwei Tage nach dem offiziellen Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Und so kamen sie in Scharen, die Gladbacher Karnevalisten - allen voran die Tollitäten aus unserem Dörfje: Obermöhn Meike I und Prinz Bernd I. Die beiden sorgten um kurz nach halb drei für den karnevalistischen Anstoß und das erste große Highlight dieses Tages. Nach dreimal „Glabbach Bat Nau“ auf dem Platz rollte dann auch offiziell der Ball. Christian Kurkowski (17.) und Marc Winnen (35.) sorgten für eine beruhigende Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel machte Nahom Estifanos alias Figo dann nach einer guten Stunde alles klar, als er zum 3:0-Endstand (63.) traf.

 

3:0, 3 Punkte, 300 Zuschauer - ein in allen Belangen gelungener Tag. So kann es im Jahr 2023 weitergehen!

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ausdrücklich bei allen Unterstützern bedanken: das sind zum einen unsere treuen TuS-Fans, die uns Woche für Woche zur Seite stehen. Das sind unsere Sponsoren, die uns das gesamte Jahr über unterstützen. Und das sind all die anderen Glabbacher Vereinen, die uns jederzeit helfend zur Seite stehen - das ist wirklich fantastisch!

 

Ein besonderer Dank gilt in diesem Zuge der Prinzengarde Gladbach, die im Rahmen unseres Bat-Nau-Heimspiels mit zahlreichen Leckereien für das leibliche Wohl gesorgt hat.

 

Auf euch alle, auf einen tollen fußballerischen Abschluss in 2022 und viele weitere, tolle Momente in 2023 - ein dreifach kräftiges Glabbach Bat Nau!

Fr

24

Jun

2022

Martin Schultheiß kehrt zurück

TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Rückkehrer Martin Schultheiß
TuS-Vorsitzender Stefan Hallerbach und Rückkehrer Martin Schultheiß

Es ist eine Geschichte für Fußball-Romantiker! Ab Sommer wird Martin Schultheiß wieder das blau-gelbe TuS-Trikot tragen. Der 31-Jährige kommt vom A-Ligisten SC Bendorf-Sayn.

 

"Hier in Gladbach auf der Asche hat Mitte der 1990er Jahre fußballerisch alles angefangen. Jetzt nochmal zurückzukehren ist eine Herzensangelegenheit für mich", so der heute 31-Jährige.

 

Nach (berufsbedingten) Stationen beim TV Derendingen (2011-2015, Bezirksliga) und SC München (2015-2017, Kreisliga München) spielte der gebürtige Gladbacherin den vergangenen viereinhalb Jahren für Bendorf in der Kreisliga A.

 

"Ich habe Stefan und den Jungs im Vorstand immer gesagt, dass ich nochmal zurückkommen werde. In der vergangenen Saison in Bendorf habe ich gemerkt, dass es aus beruflichen Gründen zeitlich immer schwieriger wird – daher ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Rückkehr gekommen", erklärt Schultheiß seine Entscheidung. "Ich freue mich sehr wieder in blau und gelb aufzulaufen!"

 

"Wir sind richtig happy, dass Martin nun neben seiner Verdienste im Vorstand auch wieder die Schuhe für unseren TuS schnüren wird", freut sich der 1. Vorsitzende Stefan Hallerbach. "Martin wird uns helfen den eingeschlagenen Weg weiter erfolgreich zu bestreiten und dient vielleicht auch gemeinsam mit unserem neuen Coach Thomas Müller als Zugpferd für weitere Zugänge", hofft Hallerbach.

 

"Im Laufe der letzten Saison haben wir bereits mit Michael Hartmann, Sebastian Lenz und Marc Winnen erfreulicherweise drei ehemalige Jugendspieler nach langer Pause wieder für den TuS begeistern können. Als Führungsspieler wird Martin auch Ihnen eine wahnsinnige Unterstützung sein, um sich weiter in unserem Team zu entwickeln."

 

Willkommen zurück, Martin! 💙💛


Bambinis

 

Trainingszeiten:

donnerstags,

17:15 - 18:00 Uhr

Sportplatz Gladbach

F- Junioren

 

Trainingszeiten:

dienstags

17:30-19:00 Uhr

freitags

17:30-18:30 Uhr

Sportplatz Gladbach

 1. Mannschaft:

 

Trainingszeiten:

 dienstags & donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

Alte Herren (Ü32):

 

Trainingszeiten

donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach 

TuS-Partner