Knappe Auswärtsniederlage nach guter Leistung

Windhagen. Gut gekämpft, lange das 0:0-Unentschieden gehalten, doch am Ende hat es doch nicht ganz gereicht. Die dezimierte Mannschaft des Turn- und Sportvereins Gladbach hat das Auswärtsspiel gegen den SV Windhagen II mit 1:0 (0:0) verloren.

Nur zwölf Akteure standen Spielertrainer Stefan Hallerbach zur Verfügung, der somit gezwungen war personelle Veränderungen vorzunehmen. Kapitän Tobias Scheidweiler verteidigte als Libero, der etatmäßige Libero Volker Braun rückte auf die Manndecker-Position neben Max Kappelmeier. Über die gesamte Spieldauer zeigte die Defensive eine starke Leistung, wie schon in den Spielen zuvor. In der ersten Hälfte ließ der TuS nur wenige Chancen für die Gastgeber auf dem Kunstrasen in Windhagen zu. Bei einer verunglückten Hereingabe, die sich in den Torwinkel senkte, war TuS-Keeper Carmelo Maucieri, der für den verhinderten Schlussmann Jens Hackmann zwischen den Pfosten stand, zur Stelle. Für den TuS kam Stefan Hallerbach nach einer Kombination über Martin Schultheiß und David Severin zum Abschluss.

 

Im zweiten Durchgang bestimmte Windhagen weiterhin das Spielgeschehen, der TuS stand tief und verteidigte. In der Offensive fehlte es an der nötigen Durchschlagskraft. Der Treffer des Tages für Windhagen resultierte nach einem Angriff über die linke Seite der Gastgeber, die Flanke beförderte ein ungedeckter SV-Angreifer in die Maschen (68.). In der Schlussphase warf der TuS alles nach vorne, wurde jedoch nicht belohnt. Eine Freistoßhereingabe von Jochen Hallerbach verlängte Mittelfeldspieler Schultheiß, doch der aufgerückte Verteidiger Braun verpasste nur knapp. Windhagen dagegen verpasste die endgültige Entscheidung, als ein Schuss an die Unterkante der Torlatte sprang.

 

Nach dem Spiel: Der TuS kann sich nichts vorwerfen, denn defensiv hat man gut verteidigt, vorne fehlte es aufgrund mangelnden Personals an Durchschlagskraft. Mit vier Punkten aus drei Spielen und erst zwei Gegentreffern ist der Saisonstart dennoch geglückt. Im Heimspiel im Rahmen des Vereinswochenendes am kommenden Samstag, will der TuS gegen den TuS Asbach II wieder punkten (Samstag, 08.09., 14:30 Uhr).

 

Aufstellung des TuS:

C. Maucieri - T. Scheidweiler, V. Braun, M. Kappelmeier (Lung), J. Hallerbach, B. Dilthey, D. Severin, C. Fergen, M. Schultheiß, T. Altmann, S. Hallerbach

TuS auf Facebook!
TuS auf Facebook!

Werde Mitglied!


 

1. Mannschaft:

 

Trainingszeiten:

 dienstags & donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

Spielplan

Alte Herren (Ü32):

 

Trainingszeiten

donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

F- Junioren

Jahrgänge 2009/2010

 

Trainingszeiten:

dienstags & donnerstags,

17:15-18:45 Uhr

 

Sportplatz Gladbach

 

Trainer Gordon Kuhn

Bambinis

Jahrgänge ab 2011 und jünger

 

Trainingszeiten:

donnerstags,

17:00 - 17:45 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

Trainer: Thomas Esch und Dennis Velten

TuS-Partner