TuS Gladbach unterliegt in Rodenbach

SG Rodenbach – TuS Gladbach 4:1 (1:1)

 

Rodenbach. Der Turn- und Sportverein Gladbach hat das Auswärtsspiel bei der SG Rodenbach äußerst unglücklich mit 1:4 (1:1) verloren. Die Hallerbach-Elf war über die gesamte Spielzeit das bessere Team, Tore sollten jedoch auf Seiten der Rodenbacher fallen.

 

Schon früh musste der TuS einem Rückstand hinterher laufen. Eine Freistoßflanke verlängerte ein SG-Angreifer über TuS-Keeper Alexander Böhm hinweg zur 1:0-Führung der Hausherren (8. Minute).Die Blau-Gelben zeigten sich jedoch wenig beeindruckt und drängten in der Folgezeit auf den Ausgleich. Nach einem Fehler in der SG-Defensive hatte Martin Barde Pech, dass sein Heber nur knapp neben dem Gehäuse landete. Wenig später war es wieder Barde, der auf dem Weg zum Ausgleich zu Unrecht vom nicht immer sicher wirkenden Schiedsrichter zurückgepfiffen wurde.

Weitere Tormöglichkeiten des TuS folgten: Einen Distanzschuss von Timo Schwan konnte der SG-Schlussmann parieren. Nach einem Freistoß von TuS-Kapitän Tobias Scheidweiler wäre der Keeper machtlos gewesen, doch der Querbalken des SG-Tores verhinderte den Treffer. Kurz darauf fiel der verdiente Ausgleich: Mit einem flachen Schuss ins untere Toreck stellte Scheidweiler den 1:1-Halbzeitstand her (37.).

 

Auch nach der Pause war der TuS die aktivere Mannschaft und bestimmte das Geschehen auf dem Rodenbacher Rasenplatz. Doch in der 60. Spielminute führte erneut eine Standardsituation zum zweiten Gegentreffer, als ein direkt verwandelter Freistoß im TuS-Tor landete (60.). Die beste Chance zum Ausgleich hatte TuS-Stürmer Barde, der sich im Strafraum gut durchsetzte aber zu harmlos vollendete.

Trotz spielerischer Überlegenheit der Gäste blieben nennenswerte Torchancen im weiteren Spielverlauf Mangelware. Die Entscheidung fiel kurz vor dem Ende der Partie, als der Schiedsrichter überraschend auf Freistoß für die Heimmannschaft entschied. Diesen ließ TuS-Keeper Alexander Böhm, der nicht seinen besten Tag erwischt hatte, zum 3:1 gewähren (86.). In der Endphase der Begegnung setzte der TuS voll auf Angriff, was den Hausherren Raum zum kontern gab. So fiel der Treffer zum 4:1-Endstand in der 90. Spielminute.

 

Nach der Niederlage rutscht der TuS in der Tabelle ab und hat den Anschluss an die oberen Tabellenplätze schon nach fünf Spieltagen verloren.

 

Am nächsten Sonntag, 23.09.2012, erwartet der Turn- und Sportverein den VfL Wied Niederbieber (Anstoß: 14:30 Uhr).

 

Aufstellung TuS Gladbach:

Alexander Böhm, Volker Braun, Deniz Islek (Andreas Görgen), Jochen Hallerbach, Timo Schwan, Martin Schultheiß, Carsten Schultheiß, Tobias Scheidweiler, Björn Dilthey, René Eimuth (Marvin Welter), Martin Barde (Patrick Kneip)

 

Nicht zum Einsatz kamen:
Stefan Hallerbach, Stephan Lung und Lukas Merz

 

Tor:

1:1 Tobias Scheidweiler (37.)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
TuS auf Facebook!
TuS auf Facebook!

Werde Mitglied!


 

1. Mannschaft:

 

Trainingszeiten:

 dienstags & donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

Spielplan

Alte Herren (Ü32):

 

Trainingszeiten

donnerstags,

19.30 - 21.00 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

F- Junioren

Jahrgänge 2009/2010

 

Trainingszeiten:

dienstags & donnerstags,

17:15-18:45 Uhr

 

Sportplatz Gladbach

 

Trainer Gordon Kuhn

Bambinis

Jahrgänge ab 2011 und jünger

 

Trainingszeiten:

donnerstags,

17:00 - 17:45 Uhr

Sportplatz Gladbach

 

Trainer: Thomas Esch und Dennis Velten

TuS-Partner